181230 CITIUS Ankuendigung30.12.18 - Nachdem bei der Erstaustragung von «CITIUS Bern» rund 3000 Zuschauer die Schweizer Siege von Mujinga Kambundji und Alex Wilson gefeiert haben, bestätigen die Organisatoren eine Fortsetzung des Meetings am Samstag dem 3. August 2019 im Berner Wankdorf. 

http://www.citius-meeting.ch


Premiere war in allen Belangen ein voller Erfolg

Gerne erinnert sich die Berner Leichtathletikszene an den 16. Juni zurück. Mit Wetterglück, Schweizer Spitzenleistungen und mehreren tausend Zuschauern, hat die CITIUS-Erstedition alle Erwartungen übertroffen. Mittlerweile ist auch klar, dass die Finanzen gesund sind und schwarze Zahlen geschrieben werden konnten. Aus diesem Grund freut sich das CITIUS-Team, die Fortsetzung von europäischer Spitzenleichtathletik in der Hauptstadt ankündigen zu können.

Neues Team, Professionalisierung und Wachstum 

Der enorme Aufwand, welchen die sechs Berner Jungintianten für die Premiere betrieben haben, hat Spuren hinterlassen. So verlassen die Gründungsmitglieder Raphael Clemencio, Bas de Graaf, Julien Christen und Franco Noti aus beruflichen und sportlichen Gründen das Team. Matyas Kobrehel leitet das Organisationskomitee (OK) neu in einem Co-Präsidium mit Alain Croisier. Das OK, welches auf zehn Personen vergrössert wurde, bleibt weiterhin jung – keines der zehn OK-Mitglieder ist älter als 30 Jahre.

Das verstärkte und neu aufgestellte OK strebt eine professionalisierte und nachhaltige Strategie an, damit sich CITIUS langfristig als grosses Leichtathletikmeeting in der Schweiz etablieren kann. Darunter fallen die Nachwuchsförderung, aber auch die Qualitätssteigerung  im Umgang mit Athleten und den zur Verfügung stehenden Ressourcen. «Dafür haben wir einen 5-Jahresplan erarbeitet, der neben der Nachhaltigkeitskomponente auch zu einem stetigen Wachstum beitragen soll», erklärt der 22-jährige Co-Präsident Kobrehel. Die Anerkennung als offizielles European Athletic Association (EAA) Meeting, ist ein erstes Zeugnis dieses Prozesses. 

Zweitaustragung am 3. August und neue technische Disziplin

Um den Zuschauern auch 2019 einen spektakulären Abend bieten zu können, wird neu eine weitere technische Disziplin hinzugefügt. Welche es sein wird, bleibt noch geheim. Zusätzlich werden die Athletenduelle wieder für viel Spannung auf den Rängen sorgen.

Aufgrund der aussergewöhnlich späten Weltmeisterschaften in Qatar Ende September findet CITIUS im August statt. Kobrehel meint: «Mit dem 3. August konnten wir uns ein vielversprechendes Datum sichern. Das OK ist zuversichtlich, den Leichtathletikfans einen weiteren magischen Sommerabend in Bern bescheren zu können».


Kontakt für Medienschaffende: 
Kevin Fehlmann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +41 79 634 40 57

Nächste Veranstaltungen

08 Mär 2019 - Berg- und Skiriege
Winterweekend 2019
26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019

Weitere News und Nachwuchs

21 Feb 2019 - Volleyball
13 Feb 2019 - Volleyball
12 Feb 2019 - Volleyball
12 Feb 2019 - Volleyball