190616 KMThun U12 Uehlinger16.06.19 - Noch während sich die Sonne über das Thuner Bergmassiv mühte, konnten sich zwei unserer sechs mitgereisten Athletinnen in Szene setzen. Lily Rotter wurde für Ihren Mut und die Offenheit für alle Facetten der Leichtathletik im Kugelstossen fast mit Edelmetall belohnt. Zeitgleich sprang Zora Uehlinger auf der Hochsprunganlage auf den 2. Schlussrang und sorgte damit für ordentlich Gewicht im Gepäck.

Ein weiteres Highlight des Tages war eindeutig die Vorstellung unserer Athletinnen in der Staffel. Lily Habersack, die Startläuferin und Debutantin mit Block, Stab und Kurve sorgte mit viel Tempo für eine gute Ausgangslage, welche von Alva Leona Santschi weiter ausgebaut werden konnte. Den beiden ersten Läuferinnen waren die Strapazen von "der schnellsten Könizerin" vom letzten Freitag kaum anzumerken. Der Stab fand seinen Weg über die schnellen Läuferinnen Cassandra Gouttefarde, Lily Rotter und Mia Eowyn Grossenbacher bis hin zur Schlussläuferin Zora Uehlinger zu einem spannenden Fotofinish. Die zu einer starken Einheit zusammengewachsenen Athletinnen entschieden die Serie mit einem Vorsprung im Tausendstelbereich für sich. 

Für einen gelungen Abschluss des Tages sorgte Cassandra Gouttefarde mit einem taktisch klugen Rennen über die 600m Distanz. Mit starkem Willen und einem fulminanten Schlussspurt, der noch einige Reserven erahnen liess, blieb nur eine Läuferin in der Serie vor ihr.

Dass Athletinnen nach Abschluss ihres eigenen Programms über zwei Stunden auf dem Gelände ausharrten, nur um Ihre Teamkolleginnen an der letzten Disziplin anfeuern zu können unterstreicht den Zusammenhalt der Athletinnen! 

Besonderen Dank gilt Dario Kaufmann, dem Sprinter mit Ausdauer aus dem TVL Nachwuchs, für seine liebenswürdige Art der Betreuung und die wertvollen sportlichen Tipps aus dem Fundus seiner Erfahrung.

Marc