UBS Kids Cup Interlaken klein25.08.2019 - Der Kantonalfinal fand bei sehr guten Verhältnissen in Interlaken statt. Der TVL war wiederum mit einer grossen Delegation von 30 Teilnehmenden in den Kategorien U14/U16 vertreten. Davon qualifizierten sich 11 für den Schweizer Final in Zürich. Das ist ein sensationelles Resultat.

Der Berner Kantonalfinal fand bei besten Bedingungen auf der Anlage BZI in Interlaken statt. Die Delegation des TVL umfasste sage und schreibe 30 Athletinnen und Athleten, die sich einer der begehrten Finalplätze sichern konnten. Damit war der TVL wiederum die grösste Delegation.

Bei Temperaturen von über 30 Grad stellten sich die Jungs und Mädels ihren Konkurrenten und Konkurrentinnen. Es gab Überraschungen und Enttäuschungen. So verletzte sich Marc Hofer (M14) beim Weitsprung und musste den Wettkampf leider aufgeben, dies nachdem er im Sprint überzeugt hatte. Dafür gelang es Sascha Meyer erstmals die 70m Marke im 200g Ballweitwurf zu knacken. Die Resultate aller gestarteten können hier gelesen werden: Resultate

Sieger Nur der Sieger jeder Kategorie ist direkt qualifiziert für den Schweizer Final, es schafften dies:

W13: Alina Ott M12: Nils Breuer W12: Jill Aerni

Lucky Looser Zusätzlich qualifizieren sich pro Kategorie 5 „Lucky Loser", das heisst, die schweizweit 5 besten Kids, die sich an den Kantonalfinals nicht direkt qualifiziert haben, können am Schweizer Final starten. Dies gelang 8 Personen vom TVL:

W15: Valérie Guignard mit dem 4. Platz Jil Reber mit dem 5. Platz

M14: Sascha Meyer mit dem 2. Platz

W14: Anja Dubler mit dem 2. Platz Gabrielle Ferrari mit dem 4. Platz

W13: Valentina Schmid mit dem 2. Platz Angelina Utiger mit dem 4. Platz

M12: Alessandro d’Andrea mit dem 3. Platz

Ich wünsche allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg in Zürich.

Nächste Veranstaltungen

20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019
27 Okt 2019 - Handball
U13-Turnier
01 Dez 2019 - Handball
TVL-Day