211009 Marcel BerniWegen der Coronoa-Pandemie fand der GP Bern dieses Jahr im Herbst statt und mit einem weniger starkem Feld als sonst. Marcel Berni nutzte den Wettkampf als Formtest und konnte das klassische 10 Meilen Rennen in einer neuen persönlichen Bestleistung von 51:56min für sich entscheiden. Bei frischen Temperaturen lief er das ganze Rennen alleine von der Spitze weg, distanzierte die Konkurrenz um mehr als eine Minute und konnte sich im Ziel zum ersten Schweizer Sieger des GP Bern seit sechs Jahren küren lassen. 

In ihren Kategorien siegten auch Daniel Richard M55 und Gian Baggenstoss, Altstatt-GP U18.

 


Resultate der TVL Athleten/innen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Bären-GP)

10 Meilen (16.km) Männer    
1. Berni Marcel M30: 1. 00:51:56
36. Richard Daniel M55: 1. 01:00:36
39. Moser David M20: 18. 01:00:44
58. Stucki Stefan M30: 17. 01:02:02
98. de Graaf Wout M20: 40. 01:04:02
137. Keller Alain M50: 12. 01:05:18
194. Weissmüller Marc M30: 70. 01:07:11
197. Fleissner Michael M50: 14. 01:07:16
271. Schwarb Patrick M45: 29. 01:08:55
365. Gouttefarde Yannick M45: 37. 01:10:32
       
Altstadt-GP (5km) Frauen    
44. Schneider Lena U14W: 5. 00:22:12
60. Diener-Morscher Esther W40: 10 00:22:38
       
Altstadt-GP (5km) Männer    
6.
Baggenstos Gian
U18M: 1. 00:16:34
       
 
Link zur Rangliste:
 
Link zum Bericht im 'Der Bund':

Nächste Veranstaltungen

29 Jan 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung