220904 SMU20 23 Tripple04.09.2022 - Mit einem wahren Feuerwerk trumpften die TVLer am 2. Tag der U20/U23-SM in Genf auf. Nach drei Medaillen am Samstag folgten am Sonntag nicht weniger als 5 Edelmetalle, wobei Nick Stalder mit zweifacher PB und dem Titel in 47.35" über 400m der U23 und knapp 90 Minuten zuvor mit der Bronzemedaille über 200m in 21.33" zum grossen Schaulaufen einlud. Aber auch Silvan Ryser doppelte nach dem Hoch-Titel am Vortag mit Bronze und neuer PB im Dreisprung der M U20 nach und avancierte zum Doppel-Medaillengewinner. Nach langer Durststrecke und etlichen 4. Rängen an Meisterschaften durfte sich Anna Rotter endlich auch eine SM-Medaille umhängen lassen. In einem mega-spannenden Wettkampf sicherte sie sich den Vizetitel in Saisonbestleistung von 5.99m, nur 1cm vor dem Bronzeplatz und 3cm vor der 4. Rang. Für die letzte Medaille sorgte Oliver Freudiger der mit 54.17" über 400Hü seine PB egalisierte und Bronze mit nach Hause nehmen durfte. Neue SB lief Seraine Lerf, welche im 400m Rennen der W U23 auf den tollen 5. Rang lief. Wow, das war toll und allen ganz herzliche Gratulation!

 

200m   Nick Stalder  W U23 3. 21.33" +0.0 PB
    VL Q 21.95" +0.7  
Jil Reber W U20 VL q 26.82" +0.1  
400m  Nick Stalder M U23 1. 47.35"   PB
Seraina Lerf W U23 5. 56.46"   SB
100Hü Dorothée Wiederkehr W U20 VL 15.81" +0.4 SB
400Hü Oliver Freudiger M U20 3. 54.17"   =PB
Weit Anna Rotter W U23 2. 5.99m +1.0 SB
Drei Silvan Ryser M U20 3. 13.48m +1.7 PB
             

Link auf die Gesamtresultate des 2. Tages

Nächste Veranstaltungen

15 Okt 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Herbstweekend
28 Jan 2023 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung